Maria Schulz

Mein Name ist Maria Schulz, geb. 1967. Seit 2008 bin ich mit meinem Mann Harald glücklich verheiratet.

Schon immer hatte ich meinen Fokus auf professionelle Hilfe für die mir anvertrauten und sich mir anvertrauenden Patienten. So habe ich neben meiner beruflichen Tätigkeit als Krankenschwester ca. 20 Jahre lang fast ausschließlich im Ehrenamt Menschen mit Arm- oder Beinamputation betreut, beraten und gepflegt.

Während und nach eigener schwerer Erkrankung führte mein beruflicher Weg in die Beatmungspflege in 1:1-Betreuungen, wo ich seit 2009 unterwegs bin.

2017 kam die Frage nach einer Mitarbeit bei Freiheit erleben e.V.. In der Stille hörte ich diesen Ruf auch von Gott und so formte sich die „Intensivpflege für Menschen im Wachkoma“ als Berufung, der ich mich jetzt mit meinem ganzen Sein, Tun und Haben und mit der Unterstützung meines Mannes widme.